Psychologischer Fachdienst

  • Psychologischer Clearingbericht 3 Monate nach Neuaufnahme
  • Entwicklungs-, Leistungs und Verlaufsdiagnostik
  • Diagnostik zur Schulplazierung
  • Psychologische Betreuung in Einzel- und Gruppensituationen als Regelangebot (60 Min/Woche)
  • Elternarbeit
  • Fallsupervision für Bezugspädagoge gem. mit Bezugskind
  • Enge Zusammenarbeit mit ext. Psychotherapeuten
  • Enge Zusammenarbeit mit ambulanter und stationärer Kinder und Jungendpsychiatrie
  • Begleitung bei Terminen und Controlling bei medikamentöser Behandlung
  • Schulung von Mitarbeitern zum fachgerechten Umgang von bindungsgestörten  und/oder traumarisierten Kindern und Jugendlichen