Allianz ermöglicht Kletterturm

17.06.2017

Die Jungen freuen sich mit (vorn,e von links) Hausleiter Bernd Mühl, Dialog-Geschäftsführer Tim Ellmer und Oliver Klostermann (Allianz)

Die Jungen aus der Dialog-Wohngruppe Wittlage freuen sich über einen neuen Kletterturm. Dank der finanziellen Unterstützung des gemeinnützigen Vereins „Allianz für die Jugend“ konnte das Gestell mit einer senkrechten Kletterstange und einer Leiter, mit Sprossen und einer waagerechten Stange sowie mit einem Kletternetz im Garten aufgestellt werden. „Typisch für Jungs sind auch wir besonders bewegungsaktiv und gerne und sehr viel draußen“, heißt es in dem Anschreiben, das Hausleiter Bernd Mühl mit den Kindern vorbereitet hatte. „Da wir alle gerne klettern und einige von uns sogar im Kinderturnverein aktiv sind, würden wir uns über ein großes Klettergerüst sehr freuen.“

Oliver Klostermann, Direktionsoberinspektor bei der Allianz, freute sich über den Ortstermin in Wittlage. Die Jungen hatten das Klettergerüst geschmückt sowie Kuchen und Muffins gebacken. Auf seine Frage, ob sie es inzwischen auch schon fleißig ausprobiert haben, kam ein klares „Ja“ als Antwort. Gerne stellten die Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren ihm und Dialog-Geschäftsführer Tim Ellmer ihre Kletterkünste umgehend unter Beweis.

Der gemeinnützige Verein Allianz für die Jugend e.V. Nordwest engagiert sich seit dem Jahr 2000 in der Förderung von konkreten Projekten der Jugendhilfe. Dabei versteht er sich als regionaler Partner für direkte und effiziente Hilfe vor Ort. Weit über 500 Projekte, die sich insbesondere um die Unterstützung für sozial benachteiligte Jugendliche kümmern, wurden in dieser Zeit gefördert. 14 Jahre nach seiner Gründung entschied sich Allianz für die Jugend e.V. die Zielgruppe zu erweitern. Seit August 2014 ist der Verein auch offen für Projekte zugunsten von Kindern. Getragen wird er durch die Spenden von den Allianz Vertretungen, von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Innen- und Außendienst und von dem Unternehmen Allianz. Die Projektvorschläge erreichen Allianz für die Jugend e.V. über die Vertretungen sowie über die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Zurück